Loipe Höhenkirchen-Siegertsbrunn – Münchner Umland

Von Gastautor

Unweit von Stadt München bietet die Loipe Höhenkirchen-Siegertsbrunn verschiedene Runden auf flachem Gelände.

Es gibt viele Varianten und Abkürzungen, so dass man die Loipe je nach Lust und Laune selbst definieren kann. Einer schnellen Runde nach der Arbeit steht deshalb nichts mehr im Wege. Bei wenig Schnee kann die Loipe dann recht unbequem werden. Leider existieren bis dato keine Skatingrunden.

Die besten Loipenbedingungen findet man am Waldrand südlich der S-Bahn, da die Loipen von Sonne und Wind geschützt sind. Bei den restlichen Loipenverläufen, die das offene Feld überqueren, herrschen oft schlechte Bedingungen, da sie Spaziergängern und Pferdereitern ausgesetzt sind.

Die südliche Runde hat eine Länge von ca. 5 km, die komplette Runde hat eine Länge von ca. 14 km.

++ Danke an Hartmut für seine Infos und seine Aufzeichnung! ++

Loipen Daten

STRECKE:14 km
SCHWIERIGKEIT:leicht
REGION:München Umland
HÖHENLAGE:587 m
LANGLAUFTECHNIK: Klassisch
AUFSTIEGE:ca. 15hm
EINKEHR- & RASTMÖGLICHKEIT:
LOIPENGEBÜHR:keine
SKIVERLEIH:
PARKGEBÜHR:keine
BESONDERES:

Diese Loipe nachlaufen:

GPX-Track* downloaden: Loipe Höhenkirchen-Siegertsbrunn


* Angaben ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit.

Anfahrt:

Mit dem Auto:
Auf der A99 von München in Richtung Salzburg, Ausfahrt Ottobrunn. Dann der Ausschilderung Höhenkirchen-Siegertsbrunn folgen.

Es gibt verschiedene Ausgangspunkte für die Loipe in der Ortschaft z.B. bei der Kirche von Siegertsbrunn.

Mit der S-Bahn:
Die Loipe startet, je nach Schneemengen, auch direkt bei der S-Bahn Station Höhenkirchen-Siegertsbrunn. Es empfiehlt sich vorab mit dem Gemeinde abzuklären, ob die Loipe ab Bahnhof gespurt ist.

Ausgangspunkt: 48°01’01.4″N 11°43’13.5″E

Nützliche Links:

Weitere Loipen in der Nähe: