Eine wahrhaftige Skating-Autobahn in toller Bergkulisse bietet die Loipe bei Mariastein und Angerberg, in der Nähe von Wörgl. Sie haben so schöne Namen wie Schneerosental- und Kaiserblickloipe.


LOIPEN-DATEN
STRECKE: 14.4 km (Mariastein-Schneerosental-Kaiserblick)
SCHWIERIGKEIT: leicht
REGION: Kitzbühler Alpen/ Hohe Salve
HÖHENLAGE: 550 bis 650 m
LANGLAUFTECHNIK: Klassisch/ Skating
AUFSTIEGE: 110 Hm
EINKEHR-& RASTMÖGLICHKEIT: Hotel Schlossblick/ Hotel Kaiserblick
LOIPENGEBÜHR: keine
PARKGEBÜHR: keine
SKIVERLEIH: in Hotel Schlossblick- Embach Tel.: +43 /5332/56329 oder weitere in der Umgebung
BESONDERES: Husky-Farm Beim Hotel Schlossblick

Anfahrt:

Von München aus auf die A8 Richtung Salzburg, am Inntal-Dreieck auf die A12 Richtung Innsbruck bis Ausfahrt Kirchbichl / Mariastein. Oder mautfrei: Abfahrt Kiefersfelden, in Kufstein gleich rechts Richtung Mariastein. Parken an der Wallfahrtskirche Mariastein oder weiterfahren bis Embach/Hotel Schlossblick, dort Parkplatz am Loipeneinstieg 50 Meter nach Hoteleinfahrt.

Loipenbeschreibung:

Welche Loipe kann schon mit so verlockenden Namen aufwarten: Schneerosental und Kaiserblick! Die musste ich mir einmal anschauen. Eines ist klar: Diese Loipe wartet auf die Genuss-Skater unter Euch. Verschlungene Routen durch romantische Wäldchen sucht man hier vergebens. Dafür trumpft dieses versteckte Hochtal mit toller Bergkulisse auf und das Tal ist an sonnigen Tagen ein Augenschmaus. Einzig die große Stromleitung stört die Idylle. Stetig und kaum spürbar geht es von Mariastein über Embach bis zum Hotel Kaiserblick bergan. Und dank der geringen Steigung sowie wenigen Kurven kommt man hier leicht in einen Flow. Erst die Kaiserblickrunde am Ende des Tals hat ein paar Höhenmeter zu bieten, belohnt dafür nach Richtungswechsel aber mit der versprochenen Sicht auf den Wilden und Zahmen Kaiser, die Pyramidenspitze ist immer präsent. Wer dann doch noch die Herausforderung sucht, der nehme auf dem Rückweg hinter dem Dörfchen Schönau noch die 2,7 Kilometer lange Foischingsrunde (rot) mit. Danach geht’s am Bächlein entlang und in wenigen Kurven wieder zurück zum Hotel Schlossblick. Hier kann Euch schon mal eine Horde Huskys überraschen, die mit dem Schlitten Eure Loipe quert. Denn in direkter Nachbarschaft gibt es eine große Huskyfarm. Einmal um die Farm und das Hotel herum – und dann beginnt der Endspurt zurück nach Mariastein.

Nützliche Links:

Weitere Loipen in der Nähe:

  • Loipe Itter – Söll
  • Loipe Penningberg
  • Loipe Kelchsau

Bilder-Galerie:

 

+++ Diesen Loipenvorschlag hat Ute Watzl beigetragen. Vielen Dank hierfür! +++

Adresse

Ausgangspunkt:

Hotel Schlossbllick

GPS:

47.5191426, 12.03814030000001

:

-

Email:

-

:

-