Die Hirschenstein Loipe in Sankt Englmar, Bayerischer Wald

Von Chris

Die landschaftlich eindrucksvolle Hirschenstein Loipe führt über den Predigtstuhl auf dem Höhenrücken des Hochwalds zum Hirschenstein.

Mit einem Pokerkarte in der Tasche hatten wir auf die Wettervorhersage vertraut und sind in den Bayrischen Wald gefahren. Denn der Bretterschachten gilt als schneesicher. Außerdem soll es in der Nacht richtig viel schneien. Als wir ankommen, fehlt jedoch im Tal jedes Zeichen von Winter. Um so großer die Freude, als wir den Frühstückraum am nächsten Morgen betreten. Wir staunen: mindestens ein halber Meter Neuschnee! So entscheiden wir uns spontan für die Hirschenstein Loipe in unmittelbare Nähe.

Am Loipenparkplatz sind wir die Ersten. Ein prüfender Blick bestätigt: der Loipenspurer war bereits unterwegs. Prima! Ein paar Minuten später arbeiten wir uns schwitzend den ersten Steilhang hoch in den weiß gepuderten Hochwald und erreichen anschließend das alte Forsthaus in Ödwies. Von hier führt die Loipe auf ca 1100 m rund um den Hischenstein bevor es wieder retour zum Ausgangspunkt hinab geht.

Leider ist der Berg wolkenverhangen, doch die frisch verschneite Landschaft und die perfekt gespurte Loipe haben uns längst verzaubert. – Ein gelungener Abschluss des Tages.

Tipp:

Die Knogl- und Ödwies-Loipe vom selben Ausgangspunkt ermöglichen weitere Kombinationen sowie eine Verkürzung des Streckenverlaufs. Weitere Loipen um den Hirschenstein sind die Rauher Kulm Loipe und Grandberg-Ödwies Loipe.

Die Loipe ist übrigens auch über die Rauher Kulm- und Grandl-Ödwies-Loipe von Kalteck und von Grandsberg über die Serpentinen- und Grandl-Ödwiesloipe erreichbar.

Loipen Daten

STRECKE:16 km
SCHWIERIGKEIT:mittel
REGION:Bayerischer Wald
HÖHENLAGE:800 bis 1000 m
LANGLAUFTECHNIK: Klassisch / Skating
AUFSTIEGE:ca. 300 hm
EINKEHR- & RASTMÖGLICHKEIT:div. in Sankt Englmar
LOIPENGEBÜHR:keine / Spendenmöglichkeit am Ausgangspunkt
SKIVERLEIH:div. in Sankt Englmar
PARKGEBÜHR:3 € für 4 Stunden
BESONDERES:

Diese Loipe nachlaufen:

GPX-Track* downloaden: Königsheide Loipe

Bei der Verwendung der Karten werden Inhalte von Drittservern geladen. Wenn Du dem zustimmst, wird ein Cookie gesetzt und dieser Hinweis ausgeblendet. Wenn nicht, werden Dir keine Karten angezeigt.



* Angaben ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit.

Anfahrt:


Mit den Öffentlichen:

Mit Bahn und Bus nach St. Englmar, dann vom Rathaus in ca. 20 min. zum Einstieg Hirschensteinloipe.

Mit dem Auto:

Auf der Deggendorfer Autobahn A3, Ausfahrt Schwarzach oder Bogen, dann weiter nach St. Englmar. Der Loipenparkplatz befindet sich auf am Hirschensteinweg. Umkleidemöglichkeiten und WC am Parkplatz vorhanden.

Ausgangspunkt: 49°00’19.7″N 12°50’09.0″E

Weitere Einstiegsmöglichkeiten: Berggasthof Menauer-Grandsberg bei Schwarzach, Berggasthof Kalteck-Achslach und Lindenau bei Achslach.

Weitere Loipen in der Nähe:

Bilder-Galerie