In abwechslungsreicher Landschaft und mit Schneesicherheit zwischen dem Rofan und Karwendel bietet der Achensee über 200 km Langlauf-Loipen für ein perfektes Langlauferlebnis in Tirol.

 

Loipen-Daten
Strecke: 7 km
Schwierigkeit: Schwer
Region: Tirol, Austria
Höhenlage: ~ 929 hm
Langlauftechnik: Klassisch (Skating – bedingt)
Aufstiege: ~ 240 hm
Einkehr- & Rastmöglichkeiten:: keine
Loipengebühr: 4,50 EUR
Parkgebühr: 2,50 EUR / 4 Std
Skiverleih: Pertisau
Besonders: Schneesicher

Anfahrt:

Die Loipe Tristenau ist ausgeschildert und startet links vom Parkplatz.

Aus Österreich:
Auf der Autobahn A12 Richtung Innsbrück, Ausfahrt Wiesing und weiter auf der B181 in Richtung Achensee, Pertisau. Kurz nach dem Ortschild Pertisau, zweigt links eine Strasse ab, die direkt nach ca 1km zum Loipen Parkplatz führt (ausgeschildert)

Aus Deutschland:
Auf der Autobahn A8 Richtung Salzburg, Ausfahrt Holzkirchen und weiter nach Tegernsee. In Tegernsee weiter in Richtung Achensee, Pertisau. Kurz nach dem Ortschild Pertisau, zweigt links eine Strasse ab, die direkt nach ca 1km zum Loipen Parkplatz führt (ausgeschildert)

Beschreibung:

Als schwerste Loipe um Pertisau hatte ich einige schwere Steigungen und Gefälle erwartet, aber sie kamen nie. Diese Loipe hat einen ähnlichen Charakter wie die anderen Loipen in Pertisau. Die Loipe ging stetig aufwärts und wird mit einer 3,5km langen Abfahrt bis zum Parkplatz belohnt. Allerdings muß man mit einem Aufstieg von 240hm bis zum Umkehrpunkt rechnen. Wer skatet, kann die Loipe mit der Gernalmloipe oder die Falzerturnalm Loipe kombinieren um die Gesamtstrecke 17km zu erhöhen.

Nützliche Links:

Weitere Loipen in der Nähe:

Bildergalerie:

Loipe Tristenau

 

Adresse

Ausgangspunkt:

Wander- und Langlaufparkplatz Pertisau

GPS:

47.439905053917, 11.685430597839

:

-

Email:

-

:

-