Loipe Oberjoch – Rund um ein Hochmoor sowie durch alpines Wiesengelände und offenen Mischwald auf über 1000 Metern Höhe ziehen die wunderschöne Schwanden- und die Hochmoorrunde.

LOIPEN-DATEN
STRECKE: 10 km/ 7 km
SCHWIERIGKEIT: Mittelschwierig / schwer
REGION: „Allgäu Tannheimertal"
HÖHENLAGE: 1052m
LANGLAUFTECHNIK: „Klassisch/ Skating"
AUFSTIEGE: 213 m
EINKEHR- & RASTMÖGLICHKEIT: Bergbauernhof Hoiser, Oberjoch
LOIPENGEBÜHR: keine
PARKGEBÜHR: 2,50 EUR trotz Gästekarte
SKIVERLEIH: mehrere in Oberjoch (Ski hosp) oder Bad Hindelang
BESONDERES: Bietet Anschluss über die Zwei-Länder-Loipe zu den Loipen im Tannheimer Tal (Ski-Trail) und nach Unterjoch

Diese Tour kannst du als GPX herunterladen: Im Dropdown “GPX Track” auswählen, dann auf “OK” klicken. Der Download beginnt automatisch.

 

Anfahrt:

Von München aus auf die A96 Richtung Lindau, Abfahrt bei Buchloe auf die B12, über B472 bis Autobahn-Auffahrt Kempten, hier auf der A7 bis Abfahrt Oy und auf der B310 bis Oberjoch. Parken am ausgeschilderte Parkplatz links vom Kreisverkehr bei der Gästeinformation.

Loipenbeschreibung:

Wer es wellig und ruppig mag, hat hier sein Paradies gefunden. Zunächst eben, verläuft die Loipe leicht abfallend durch hügeliges Gelände durch das Hochmoor. Immer rechts haltend mit kurzen Anstiegen und längeren Abfahrten erreicht man kurzer Hand später den Bergbauernhof Hoiser, der neben einer markanten sonnigen Kreuzung liegt. Geradeaus würde es weiter hinunter nach Unterjoch führen.

 

Wir halten uns rechts und steigen den langen steilen Hang hinauf, der uns zum höchsten Punkt der Runde bringt mit Blick auf den Hotzenberg mit dem Sonnenhang gegenüber. Die Loipe führt steil hinab (Achtung bei eisigen Verhältnissen!) überquert eine Straße und steigt wieder ein kurzes sehr steiles Stück an. An der nächsten Kreuzung biegen wir nach links und laufen nach Unterjoch hinunter. Die Loipe führt über die Straße, an Unterjoch vorbei und steigt wieder stetig an, am Obergschwend vorbei und erreicht dann wieder die sonnige Kreuzung am Bergbauernhof Hoiser. Retour verläuft die Loipe hügelig und stetig aufsteigend bis man wieder den Ausgangspunkt erreicht.

 

Wer steile Abfahrten zum Schluss liebt, kann die Loipe von Unterjoch aus starten und läuft die Runde entgegen den Uhrzeigersinn.

Nützliche Links:

Weitere Loipen in der Nähe:

 Bilder-Galerie